Farbenfrohe Windräder

Windräder selbst gebastelt

Sie brauchen:

buntes Tonpapier
Rundholzstab 8 mm Durchmesser
Holzperlen ca. 6 mm Durchmesser
Nägel ca. 35 mm lang
Klebstoff

Anleitung:

Zwei verschiedenfarbige Tonpapiere aufeinander kleben und ein 8 cm großes Quadrat ausschneiden. Von den Ecken jeweils 3 cm zur Mitte hin einschneiden.

Ecke für Ecke über den Mittelpunkt klappen und mit einem Tupfer Klebstoff fixieren.

Eine Holzperle auf den Nagel stecken und diesen durch den Mittelpunkt des Wind­rades stechen. Von hinten eine weitere Perle aufstecken und den ­Nagel in den Rundholzstab schlagen.

Tipp:

Nimmt man statt Tonpapier Rückseiten von Kunststoff-Schnellheftern, eignen sich die Windräder auch für draußen.