Meisenplätzchen

Meisenweihnacht

Sie brauchen:

150 g Pflanzenfett (Biskin)
150 g Kokosfett (z. B. Palmin)
450 g Vogelfutter
Plätzchenausstecher
Schrauben
Schnur zum Aufhängen

Anleitung:

Unterlage mit Alufolie auslegen. Aus der Schnur 10-15cm lange Schlaufen fertigen und jeweils eine Schraube daran festknoten.
Das auf Zimmertemperatur erwärmte Fett mit dem Vogelfutter vermengen. Anschließend die Ausstecher mit der Masse füllen, dabei eine kleine Mulde aussparen, in welche die Aufhängung kommt. Dann die Form auffüllen und glattstreichen.

Das fertige Plätzchen ganz langsam aus der Form gleiten lassen und die Schnur vorsichtig in die Mitte ziehen.

Meisenplätzchen schließlich kalt stellen, um das Fett aushärten zu lassen.

Tipp:

Die Meisenplätzchen an einem schattigen Ort aufhängen, damit sie bei zu starkem Sonnenschein nicht schmelzen.