Mediterrane Spargel-Quiche

Zutaten:

Mürbeteig:

250 g Mehl

100 g Butter

3 EL Olivenöl

1 TL Salz

1 Ei

 

Füllung:

400 g Spargel

1/2 Bd. Bärlauch, in feine Streifen

geschnitten

10 getrocknete Tomaten

20 Schwarz Oliven, ohne Stein

200 g Räucher-Lachs in Scheiben

4 EL Sauerrahm

120 ml Milch

4 Ei(er)

150 g geriebener Ziegenkäse

Salz

Pfeffer, weißer

Fett für die Form

Zubereitung:

Die Mürbeteig-Zutaten verkneten. Den Teig für eine Stunde in Frischhaltefolie gewickelt im Kühlschrank lagern. Inzwischen den Spargel schälen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. Die Tomaten in Streifen schneiden und die Oliven halbieren. Bärlauch, Sauerrahm, Milch und 3 Eier zum Guss verschlagen.

Den Teig ausrollen und in eine gefettete Tarteform geben. Im vorgeheizten

Backofen bei 200C ca. 20 Minuten vorbacken. Danach herausnehmen und den Backofen auf 180C herunterschalten. Spargel, Schinken, Tomaten und Oliven auf dem heißen Teig verteilen. Den Guss darüber geben und den geriebenen

Ziegenkäse auf der Tarte verteilen. Erneut in den Backofen schieben und in ca. 35 bis 40 Minuten fertig backen.