Rotwein-Zwetschgen Kassler mit gedünsteten Vanille-Äpfeln

Zwetschgen mal herzhaft

Zutaten für vier Personen:

15 g Butterschmalz
400 g Kassler ohne Knochen
100 g Schalotten
200 g Zwetschgen
2 Zweige Thymian
150 ml Rotwein
1 EL Creme Double
1 TL heller Saucenbinder
Pfeffer aus der Mühle
2 große Äpfel
1 EL Butter
1 Pk. Vanille-Zucker

Als Beilage hierzu eignen sich sehr gut Kartoffelklöße.

Zubereitung:

Den Butterschmalz in einem Bräter schmelzen und den Kassler ringsum braun anbraten. Die Schalotten schälen und in kleine Ringe schneiden. Zum Fleisch hinzufügen und anbraten. Die Zwetschgen waschen, entkernen und vierteln, danach diese mit dem Thymian und dem Rotwein zu dem Fleisch geben.

Alles 40 Minuten schmoren lassen, dabei den Braten nach 20 Minuten wenden.

In der Zwischenzeit die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Anschließend in einer Pfanne in Butter dünsten und mit Vanille-Zucker bestreuen.

Den Braten aus dem Topf herausnehmen, in Scheiben schneiden und auf einer Platte anrichten und warm halten.

Zu dem Fond die Creme Double geben und je nach Bedarf den Saucenbinder hinzu­fügen, umrühren und kurz aufkochen lassen. Mit dem Pfeffer abschmecken und über den geschnittenen Braten geben.