Doch die Käfer, kritze kratze!

Es fliegen wieder Maikäfer

"Jeder weiß, was so ein Mai- / käfer für ein Vogel sei." Bei Max und Moritz' fünftem Streich werden die grossen Käfer dem Onkel Fritz unter die Matraze gelegt. In den letzten Jahren waren Maikäfer nicht sehr zahlreich zu sehen. In diesem Jahr sind es deutlich mehr. An vielen Stellen des Hofes sind die Tiere zu finden. Was zwar ein schöner Anblick ist, von Seiten des Obstbauern aber auch mit Respekt gesehen wird. Aus den nun gelegten Eiern schlüpfen so genannte Engerlinge, C-förmig gekrümmte Tiere, welche sich über drei Jahre im Boden zu neuen Käfern entwickeln. Und sich dabei durchaus auch von Obstwurzeln ernähren, was zu grösseren Schäden führen kann.