Braeburn

Der mit dem höchsten Vitamin-C Gehalt

Allgemeine Informationen:

Der Braeburn ist ein recht junge Apfelsorte. Sie ist um das Jahr 1952 in Neuseeland entstanden. Er ist sehr fest und knackig, süß-säuerlich und sehr gut lagerbar. Gleichzeitig zeichnet ihn sein hoher Vitamin C-Gehalt aus.

Geschmack:

Das hellgelbe, sehr feste und knackige Fruchtfleisch schmeckt leicht süßlich und erfrischend.

Aussehen:

Der Braeburn weist eine grünlichgelbe Fruchtschale mit ziegelroter, teils bräunlicher Deckfarbe auf.

Verwendung:

Hochwertiger Tafelapfel mit dem höchsten Vitamin-C-Gehalt aller Apfelsorten. Hervorragend zum Kochen und Backen geeignet, da das Fruchtfleisch nach dem Anschneiden nur langsam verbräunt.

Saison:

Pflückreife:

Mitte bis Ende Oktober.

Optimale Genussreife:

Der Braeburn entwickelt sein volles Aroma ab Mitte November und hält seinen Geschmack kühl gelagert bis Ende Mai bei.

Lagerfähigkeit:

Kühl und trocken rund 4-5 Monate lagerbar.