Jonagold

Der saftige

Allgemeine Informationen:

Der süßlich-feinsäuerliche Geschmack des Jonagold konnte das erste Mal 1943 in den USA genossen werden.

Geschmack:

Kennzeichnend ist das ungewöhnlich breite, langanhaltende Aroma des Jonagold und sein süßlich-feinsäuerlicher Geschmack. Das Fruchtfleisch ist saftig und auffällig mürbe.

Aussehen:

In der Grundfarbe grünlich-gelb bis vollreif-sattgelb reicht die Deckfarbe von orangerot bis leuchtend erdbeerrot mit sonnenseitigen Verwaschungen, Sprenkeln und Streifen.

Verwendung:

Beliebte Apfelsorte zur Herstellung von Backwaren.

Saison:

Pflückreife:

Ende September bis Anfang Oktober.

Optimale Genussreife:

Direkt nach der Ernte.

Lagerfähigkeit:

Bei kühler Lagerung bis in den März haltbar (je länger er lagert, desto weicher wird er).