Äpfel aus dem Ruhrgebiet

Umbergs Äpfel selbst pflücken

Selber pflücken am gelb-grünen Wagen können Sie Umbergs Äpfel von Mitte August bis Mitte Oktober. Naschen ist beim Selberpflücken erlaubt und wenn Sie große Mengen Äpfel selber pflücken, wird’s billiger. Bereits von unseren Mitarbeitern gepflückt gibt es Umbergs Äpfel natürlich auch und das von Ende Juli bis Mai/Juni, jede Sorte zu ihrer Zeit, und immer in großer Auswahl.

Hinweise für Selbstpflücker in Umbergs Apfel-Plantagen:

Bitte denken Sie daran: Sie pflücken Lebensmittel! Pflücken Sie daher bitte sorgfältig und lassen Sie keine Früchte fallen. Heben Sie von Ihnen herunter geworfene Früchte auf und legen diese in Ihr Gefäß. Bitte pflücken Sie nur in den frei gegebenen Feldern.

Klettern Sie nicht in die Bäume und knicken Sie keine Äste. Bitte queren Sie nicht die Reihen, da zur Stabilisierung der Bäume Drähte gespannt sind. Achten Sie auf die Anweisungen unserer Mitarbeiter. Bei Zuwiderhandlungen müssen wir Sie leider der Plantage verweisen. Die Mindestabnahme pro Person beträgt beim Selbstpflücken 2 kg. Das Betreten der Plantagen und Pflücken erfolgt auf eigene Gefahr.

 

 

Momentan ist leider keine Apfel-Selbstpflück-Saison

Unsere Apfel-Selbstpflückfelder sind in der Zeit von Mitte August bis Mitte Oktober geöffnet.

Weitere Infomationen zu Umbergs Äpfeln finden Sie auf unserer Apfel-Seite.

Umbergs Apfelkompass