Aktuell ist Äpfel-Saison!

Hier bekommst du unsere feldfrischen Äpfel: 

Selber pflücken direkt am Feld

Mühlenpatt - geöffnet bis 19:00 Uhr

Bei uns im Hofladen

Aktuell geöffnet, heute noch bis: 18:00 Uhr
Anfahrt

Äpfel von süß wie Fuji bis säuerlich wie Boskoop

Äpfel vom Hof Umberg – regional, vielseitig und lecker

Äpfel

Äpfel sind wahre Alleskönner und wahrscheinlich das Lieblingsobst der meisten Deutschen.

Ob saftige Apfelstückchen zum Müsli, eine herrlich warme und vanillige Apfeltarte, deftiger Reibekuchen mit Apfelmus oder der saftige Pausenapfel für auf die Hand: Wir können uns selbst nie entscheiden, ob uns Äpfel, Beeren, Zwetschgen oder eine der anderen Obstsorten, die wir auf dem Hof Umberg anbauen, am Besten schmecken.

Äpfel

Eins steht aber fest: Wir lieben gutes Obst! Und der Apfel - lecker, süß, saftig, würzig oder säuerlich – ist vor allem als Snack, Knabberei oder im Dessert einfach unschlagbar. Und was wir besonders toll finden: Äpfel sind nicht nur vielseitig einsetzbar und schmecken grandios – sie liefern auch noch etliche Vitamine und Mineralstoffe, die uns gesund halten und unseren Körper quasi von innen pflegen. Damit für jeden auch der richtige Apfel dabei ist, haben wir ca. 14 verschiedene Apfelsorten im eigenen Anbau, im Verkauf und zum Selbstpflücken, die unterschiedlich, aber auf ihre Art vorzüglich sind.

Mit den verschiedenen Apfelsorten lässt sich vieles anstellen:
Man kann sie zum Backen und Kochen verwenden, lange auf Vorrat lagern und/oder natürlich direkt von der Hand in den Mund genießen. Zum Apfelsortiment vom Hof Umberg gehören folgende Apfelsorten: Summercrisp, Delbarestivale, Elstar, Boskoop, Jonagold, Rubinette, Pinova, Braeburn, Topaz, Fuji, Mairac, Allurél, Mariella oder Wellant. Ob süß, sauer oder würzig, knackig, saftig, fest oder groß, klein, rot, gelb oder grün: Ihr Apfel-Favorit ist sicher dabei. Ein paar Beispiele gefällig?

„Delbarestivale“ unser früher Apfel ab Anfang August, nur begrenzt lagerfähig, aber sooo lecker, weil knackig, saftig und sehr würzig. Oder „Rubinette“, eher klein, aber im Geschmack echt eine Wucht. „Braeburn“: Sehr fest und eher säuerlich, „Fuji“: seeehr saftig und süß oder „Topaz“: ein Aroma wie der alte „Berlepsch“, aber fester und viel besser haltbar.

So jetzt reicht es. Wir wollen Ihnen nicht den Spaß nehmen, den Rest selber zu probieren. In unserem Hofladen auf Hof Umberg oder an unseren Verkaufsständen beraten wir Sie gerne zu allen unseren Apfelsorten.

Hinweise für Selbstpflücker in Umbergs Apfel-Plantagen:

Bitte denke daran: du pflückst Lebensmittel! Pflücke daher bitte sorgfältig und lasse keine Früchte fallen. Hebe von Dir herunter geworfene Früchte auf und legen diese in Ihr Gefäß. Bitte pflücke nur in den frei gegebenen Feldern.

Kletter nicht in die Bäume und knicke keine Äste. Bitte quere nicht die Reihen, da zur Stabilisierung der Bäume Drähte gespannt sind. Achte auf die Anweisungen unserer Mitarbeiter. Bei Zuwiderhandlungen müssen wir dich leider der Plantage verweisen. Die Mindestabnahme pro Person beträgt beim Selbstpflücken 2 kg. Das Betreten der Plantagen und Pflücken erfolgt auf eigene Gefahr.

Hunde sind auf den Feldern leider nicht erlaubt.

Unsere Sorten

Bild von Mairac

Mairac

Nach einer gewisse Lagerzeit verfeinern sind Säure und Süße im Inneren aufs Beste und ergeben einen harmonischen Geschmack. Die Früchte sind fest, saftig und somit eine herrliche Pausenerfrischung.

Sorten­beschreibung Mairac
Bild von Wellant

Wellant

Knackig und erfrischend gibt sich dieser Apfel. Er vereint mit einer feinen Würze und Süße beliebte Geschmacksrichtungen.

Sorten­beschreibung Wellant
Bild von Boskoop

Boskoop

Der Boskoop ist ein kräftiger, renetteartig gewürzter Tafelapfel, dessen intensives Aroma durch seine fruchtige Säure abgerundet wird. Sein Fruchtfleisch ist fest und saftig, später mürbe.

Sorten­beschreibung Boskoop
Bild von Jonagold

Jonagold

Der Jonagold ist ein Apfel mit elegantem, cremefarbenen Fruchtfleisch und herrlich vielschichtige Aromen. Am Gaumen voll und fleischig, mit markant feinsäuerlichem Geschmack.

Sorten­beschreibung Jonagold
Bild von Braeburn

Braeburn

Das hellgelbe, sehr feste und knackige Fruchtfleisch schmeckt leicht süßlich und erfrischend.

Sorten­beschreibung Braeburn
Bild von Delbarestivale

Delbarestivale

Mild-säuerliches, würziges Fruchtfleisch, das ­knackig und wohlschmeckend frisch ist.

Sorten­beschreibung Delbarestivale
Bild von Elstar

Elstar

Der Elstar schmeckt kräftig, süßlich und feinsäuerlich. Seine ausgezeichnete Qualität verdankt er außerdem seinem saftigen, kurzbrechigen, im Ganzen vorteilhaften Fruchtfleisch.

Sorten­beschreibung Elstar
Bild von Fuji

Fuji

Der Fuji ist ein sehr saftiger, süßlich-betonter Winterapfel mit knackigem Fruchtfleisch

Sorten­beschreibung Fuji
Bild von Mariella

Mariella

Dieser mittelgroße, hoch gebaute bis walzenförmig Apfel (gelbgrün mit 3/4 roter Deckfarbe) hat ein sehr festes, saftiges Fruchtfleisch bei säuerlich-süßem, aromatischen Geschmack.

Sorten­beschreibung Mariella
Bild von Rubinette

Rubinette

Intensiver und aromatisch-süßfruchtiger, „Cox“-ähnlicher Geschmack, der durch einen hohen Zucker- und mittleren Säuregehalt begünstigt ist.

Sorten­beschreibung Rubinette
Bild von Summercrisp

Summercrisp

Diese neue Sorte ist herzhaft würzig und dabei sehr knackig.

Sorten­beschreibung Summercrisp

Leckere Rezepte für noch mehr Obst-Genuss

Bild von Herzhafte Apfel-Küchlein

Herzhafte Apfel-Küchlein

Apfel triff auf Schinken und ergibt ein herzhaft-frische Art, das heimische Baumobst zu genießen.

Zum Herzhafte Apfel-Küchlein Rezept
Bild von Apfel-Zimt Parfait

Apfel-Zimt Parfait

Fruchtige Äpfel und feiner Zimt, eingebettet in ein zartcremiges Parfait – ein funkelndes Glanzlicht, das den ganzen Abend überdauert.

Zum Apfel-Zimt Parfait Rezept

Hof Umberg
Overhagener Feld 10
46244 Bottrop-Kirchhellen
Hofladen: 0 20 45 - 40 399 74
Büro: 0 20 45 - 51 03

Öffnungszeiten Hofladen:
Montag bis Freitag: 8:30 - 18:00 Uhr 
Samstag: 8:30 - 14:00 Uhr
Sonn- & Feiertag: geschlossen